home mail print index imprint

Libertärer Jour Fixe in Berlin

Seasteading - mehr als eine Utopie?

Dieser Jour Fixe befasst sich mit dem relativ neuen Konzept des Seasteading. Einer neuen alternativen Lebens- und Rechtsform, die sich auf künstlichen Inseln in internationalen Gewässern entwickeln soll. Was auf den ersten Blick utopisch aussieht, stößt bereits bei denjenigen die solche Projekte finanzieren können auf Interesse. Denn die Existenz solcher "neuer Staaten" hätte das Potential etablierte Staaten zum Wettbewerb um die "bessere" Politik zu bewegen.  

Gordon Grimme war auf der First Annual Seasteading Conference in Kalifornien und berichtet vom aktuellen Stand im Seastading.  

Programm

19.00  

Bericht von der First Annual Seasteading Conference  

Gordon Grimme  

 

anschließend Fragen und Diskussion  

Anmeldung und Teilnahme

Die Veranstaltung steht allen an Freiheit Interessierten offen  

Veranstaltungsort

Restaurant Cum Laude  

Universitätsstrasse 4  

10117 Berlin  

 

Wegbeschreibung  

Vom Bahnhof Friedrichstraße, 400 m  

Von der Friedrichstraße zu Fuß Richtung Osten in die Dorotheenstraße, das Cum Laude befindet sich nach 500 m direkt an der Ecke zur Universitätsstraße.  

 

Weitere mögliche Haltestellen:  

- Unter den Linden, 300 m (S-Bahn)  

- Am Kupfergraben, 50 m (M1, M12)  

- Unter den Linden / Staatsoper, 50 m (100, 200, TXL, N2)  

SPONSORING
NEWSLETTER

Ja, ich möchte aktuelle Meldungen vom Institut für Unternehmerische Freiheit:

ZITATE

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

"Wenn der Staat ein Privatmann wäre, käme er aus dem Gefängnis nicht mehr heraus."

Stipendien für begabte Leute
iuf top