home mail print index imprint

09.05.2007

Aufbruch zur Wertewirtschaft

Vortrag von Rahim Taghizadegan

Nach einem Jahrhundert der Ent-wertung des Menschen und zunehmender Werte- und Sinn-losigkeit, sehnen sich viele Menschen nach einer Alternative. Sie suchen sie in großen Systementwürfen, politischen Wagnissen, kollektiven Bewegungen: erst müsse die Gesellschaft sich verändern; die Politik müsse erst die Rahmenbedingungen schaffen - dann wäre ein erfülltes, glückliches und erfolgreiches Leben möglich.

Die Alternative beginnt dort, wo Veränderung tatsächlich stattfindet: bei der Fähigkeit jedes Einzelnen, seine Möglichkeiten zu nutzen. Durch die bewusste Entscheidung für ein sinn-volles, werte-orientiertes und Leben.  

RahimTaghizadegan wird keine Wertepolitik, keine Werteideologie oder ein Wertesystem bieten, sondern die Idee einer Wertewirtschaft vermitteln. Einer Wertewirtschaft in der unterschiedliche Menschen einander friedlich begegnen, miteinander im beidseitigem Austausch stehen und freiwillig kooperieren. Kein geplantes, starres System, sondern der ungewisse, dynamische Prozess einer individuellen Werteorientierung.  

19:00 Empfang  

 

19:30 «Aufbruch zur Wertewirtschaft»  

Rahim Taghizadegan  

Chefredakteur von liberty.li  

 

 

20:30 Snacks und Getränke  

Veranstaltung in Kooperation mit dem Berliner Gesprächskreis  

 

Institut für Unternehmerische Freiheit IUF  

Hackesche Höfe  

Rosenthaler Str. 40/41, Hof II, Aufgang V  

D-10178 Berlin  

 

 

Anmeldung mit vollem Namen:  

 

Email: info@iuf-berlin.org  

Fax: 030-818 747 823  

SPONSORING
NEWSLETTER

Ja, ich möchte aktuelle Meldungen vom Institut für Unternehmerische Freiheit:

ZITATE

Friedrich August von Hayek (1899-1992)

"If we wish to preserve a free society, it is essential that we recognize that the desirability of a particular object is not sufficient justification for the use of coercion"

Stipendien für begabte Leute
iuf top