home mail print index imprint

18.07.2007

Ein neues deutsches Wirtschaftswunder?

Gesprächsrunde mit Robert Soyka, Erste Finanz- und Vermögensberater AG in Deutschland

Von den Hintergründen der derzeitigen Aufschwungs-Euphorie in Deutschland und den langfristigen Aussichten.  

 

Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß es vorangeht in Deutschland. Die Arbeitslosenzahlen gehen nun schon seit 2 Jahren zurück, was aber erst jetzt bemerkt wird. Und der Finanzminister freut sich über ständige Nachbesserungen der Prognosen von Wirtschaftswachstum und Steueraufkommen, die sich - anders als früher - immer wieder selbst übertreffen. Die Maastricht-Kriterien werden, wie durch ein Wunder, plötzlich erfüllt und ein ausgeglichener Haushalt oder gar Haushaltsüberschüsse rücken scheinbar ingreifbare Nähe. Die Metaller können plötzlich ohne großen Widerstand der Arbeitgeber Tariferhöhungen von 4,1% durchsetzen. Das Dauergezänk der CDU und SPD verlagert sich auf die Familienpolitik. Und die Wirtschaftswoche betitelt ihre Ausgabe 16/07 „Das neue deutsche Wirtschaftswunder". Sind unsere Probleme gelöst?  

Programm

19.30 Vortrag - Ein neues deutsches Wirtschaftswunder?

Robert Soyka, Erste Finanz- und Vermögensberater AG in Deutschland  

 

anschließend Diskussionsrunde  

 

In Kooperation mit der Berliner Gesprächsrunde  

Veranstaltungsort

Institut für Unternehmerische Freiheit IUF

Hackesche Höfe  

Rosenthaler Str. 40/41, Hof II, Aufgang V  

10178 Berlin  

Anmeldung

Anmeldung mit vollem Namen:

Email: info@iuf-berlin.org  

Fax: 030 8187 47823  

 

SPONSORING
NEWSLETTER

Ja, ich möchte aktuelle Meldungen vom Institut für Unternehmerische Freiheit:

ZITATE

Thomas Jefferson (1743-1826)

"It is not by the consolidation, or concentration of powers, but by their distribution, that good government is effected"

Stipendien für begabte Leute
iuf top