home mail print index imprint

25.09.2007

Kunst im Think Tank

Ausstellung von Bernhard Krieger mit einem Vortrag über „Kunstmarkt-Marktkunst“

Genausowenig wie wir auf die Idee kämen Kunstmarkt und Künstler zu regulieren, sollten wir auch der Bevölkerung insgesamt die Freiheit geben Ihr Leben zu gestalten.  

 

Das Institut für Unternehmerische Freiheit tritt für mehr Entscheidungs- und Handlungsfreiheit des Einzelnen ein und bietet deshalb Künstlern ein Forum, die durch ihr Wirken einen Beitrag im Sinne dieser Zielsetzung leisten.  

 

Im Rahmen seiner Ausstellung wird B. Krieger zum Thema sprechen:  

 

-Kunstmarktmechanismen  

-Wechselwirkungen zwischen Markt und Kunst  

-Kritik der Gegenwartskunst  

-Entwicklungschancen der Malerei im 21. Jahrhundert  

Programm

19.00 Uhr Ausstellung und Vortrag - „Kunstmarkt-Marktkunst"  

Bernhard Krieger, Maler  

 

anschließend Fragen und Diskussion  

Veranstaltungsort

Institut für Unternehmerische Freiheit IUF  

Hackesche Höfe  

Rosenthaler Str. 40/41, Hof II, Aufgang V  

10178 Berlin  

Anmeldung

Anmeldung mit vollem Namen:  

Email: info@iuf-berlin.org  

Fax: 030-818 747 823  

SPONSORING
NEWSLETTER

Ja, ich möchte aktuelle Meldungen vom Institut für Unternehmerische Freiheit:

ZITATE

George Washington (1790)

"A free people ought to be armed, but disciplined."

Stipendien für begabte Leute
iuf top